Zur Sartseite Route & Karte Reisebericht Die schönsten Fotos der Reise People & Friends Gästebuch Nicaragua- Links Kontakt & Impressum english versionwww.ak11.de

Route & Organisation

Von Berlin gings über Paris und Houston nach Managua. Von dort aus reisten wir 4 Wochen durch das Land, ein wenig kreuz und quer zwar, aber das kommt davon, wenn man nichts plant...

Gebucht hatten wir nur den Hin- und Rückflug (letzteres ist ja schon schlimm genug), informierten uns vorher ein wenig in Büchern und im Internet und trafen die meisten Entscheidungen spontan vor Ort.

Wie schon mehrfach erprobt und für gut befunden, verzichteten wir auch auf dieser Reise auf die - ohnehin kaum vorhandenen - Touristenbusse oder -touren, sondern nutzten lokale Verkehrsmittel (Busse, Boote) um von A nach B zu kommen, übernachteten vorzugsweise in einfachen Quartieren oder auch mal am Strand und kümmerten uns auch ansonsten selbst um unser Wohlergehen. All dies funktionierte auch in einem Land wie Nicaragua erstaunlich problemlos.

Wir besuchten neben der Hauptstadt Managua die Kolonialstädte Leon und Granada, kletterten auf einen Vulkan auf der Insel Ometepe im Nicaragua-See, verweilten an der Atlantikküste, wanderten durch den Dschungel am Fluss Rio San Juan und relaxten am Ende der Reise eine Woche auf den Karibikinseln Corn Island.


Los geht's

Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein.
(Johann Wolfgang von Goethe)




home | route & karte | reisebericht | fotos | people & friends | gästebuch | links | kontakt